Jürgen-The day after



Jürgen-The day after,

das ist der Titel vom neuen Katastrophenfilm von Roland Emmerich wink. Nein, es geht weiter um Jürgen Klinsmann. Man ist sich einig, gleiches Fazit sowohl in privaten Bürodiskussionen als auch bei Statements von (TV-)Experten: Egoistisch, nicht nachvollziehbar, als Trainer verbrannt, ein solcher Schritt vor den 4 wichtigen nächsten Bundesligaspielen (Anmerkung der Reaktion: Es geht gegen 4 direkte Abstiegskonkurrenten und in der Hinrunde hat man sämtliche Spiele gewonnen, davon zerrt der Verein bis heute). Man weiß es nicht, was Klinsi geritten hat, sein Schritt ist unverständlich und nicht nachvollziehbar. Gut fand ich die Kommentare von Matthäus und Bruchhagen, sachlich, aber genau ins Ziel. Egal, Hauptsache der SCP gewinnt am Samstag klar gegen Hertha. Was den RaBo angeht, der beste Spieler, der nie in der 1. Bundesliga gespielt hat shades, hat der einen Tag wie die letzten beiden verlebt: Miese Nacht, sehr miese mit nur 4 Stunden Schlaf, nach Feierabend komaähnlicher körperlicher Zustand, der nur durch drei Stunden Schlaf auf dem Sofa halbwegs kompensiert werden konnte.

Ich habe somit wieder keinen Sport gemacht, aber es ging nicht anders, das Sofa musste sein. Aber morgen, da geht die Post ab im Folterkeller ab. Außerdem werde ich am Wochenende die körperliche Faulheit aufholen müssen, analog zum letzten Wochenende mit 7,5 Trainingsstunden in 42 Zeitstunden. Hinzu kommen derzeit sehr anstrengende berufliche Arbeitstage mit durchgehenden Meetings von morgens bis abends. Weil: Es sind komplexe und komplizierte Themen, die besprochen werden. Das reicht aber nicht: Letzte Nacht habe ich das Linux-Update beim Raspberry Pi 4 gemacht (gegen Mitternacht) mit dem Ergebnis: Erst konnte ZigBee2MQTT nicht gestartet werden, immer wieder Fehler beim Start. Nach mehreren Versuchen hat zudem der Raspi Pi 4 selbst einen Neustart verweigert. Erst Strom raus und rein am frühen Morgen hat Abhilfe geschaffen. Aktuell läuft das nächste Update, ich bin gespannt, was gleich funktioniert oder nicht.

Es wird Zeit für Wochenende, Urlaub, Ende der Stürme (es war erneut sehr stürmisch frown),
Ralf







Diese Nachricht ist vonHomepage der Böttgers
http://e107v2.engernweg77a.de/news/das-tagliche-einerlei/jurgen-the-day-after